Kühlsystemreiniger


ist anwendbar in allen Motoren und Aggregaten mit Kühlwasserkreislauf.
Geeignet für Grauguß- und Vollaluminiummotoren.


· beseitigt nachhaltig alle betriebsbedingten Rückstände
  aus dem Kühlsystem
· zersetzt Rost, Kalk (Kesselstein)
· löst und bindet Kühlerschlamm
· verbindet Öl und Kühlwasser zu einer stabilen Emulsion
· schmiert und schützt Ventile und Wasserpumpen während der Reinigung
· pflegt Dichtungen, Gummischläuche und die Metallteile im Kühlsystem

 


Dadurch

· optimale Kühl- und Heizleistung
· keine Ölschaumbildung im Kühlsystem
· längere Lebensdauer der Aggregate


Anwendung

EUROSOL Kühlsystemreiniger bei jedem vom Hersteller vorgeschriebenen Kühlmittelwechsel und Reparaturen, bei
denen Öl ins Kühlmittel gelangt, einsetzen. Komplettes Kühlsystem auf Betriebstemperatur bringen, anschließend
gesamte Kühlflüssigkeit ablassen. Bei extremen Verschmutzungen durch Motoröl, Dosierung erhöhen und ggf. Anwendung wiederholen.


Bei hartnäckigen Verschmutzungen durch Rost und Kalk (Kesselstein), Produkt über Nacht im Kühlsystem wirken lassen.

Eine Flasche (350 ml) EUROSOL Kühlsystemreiniger sind ausreichend für maximal 10 Liter Kühlflüssigkeit.